Investment-Idee: Solana-Ökosystem – interessante Projekte im Überblick

Solana hat in den letzten Monaten einiges an Aufmerksamkeit erfahren, da der Preis deutlich angezogen ist. Seit dem Bärenmarkttief im Januar 2023 bei unter 8$ ist der Kurs von Solana im Laufe des Jahres bis auf ein neues Jahreshoch von über 75$ geklettert und hat damit ein Plus von über 800% hingelegt.

Das Projekt hat die allgemeine Herausforderung des Bärenmarkts, aber auch Verbindungen zur Skandal-Börse FTX, sowie wiederholte Netzwerkausfälle überstanden und damit einen ganzen Krypto-Zyklus überlebt – eine Errungenschaft, die nicht besonders viele Altcoin-Projekte von sich behaupten können.

Solana stand in der Vergangenheit oft in der Kritik, im Vergleich zu anderen Blockchain-Infrastrukturen sehr zentralisiert zu sein, doch das Projekt bietet aufgrund seiner extrem guten Skalierung, Geschwindigkeit und sehr niedrigen Gebühren einige Vorteile gegenüber anderen Blockchains.

Starke On-Chain-Daten zeigen die Zuversicht des Marktes

Dass wieder mehr Leben in das Solana-Ökosystem eingehaucht wurde, zeigt nicht nur die Preisentwicklung, sondern auch ein Blick auf die On-Chain-Aktivität. Das Total Value Locked, also das gesamte auf dem Solana-Ökosystem in Anwendungen geparkte Kapital, hat sich laut Daten von DeFilama seit Oktober von 300 Milliarden $ auf über 900 Milliarden $ verdreifacht. Das zeigt eine wachsende Nutzung von DeFi-Angeboten auf Solana.

Quelle: DeFiLama

Auch der NFT-Markt spielt auf Solana eine immer größere Rolle. Laut Daten des Datenanbieters cryptoslam.io weist Solana nach Ethereum das zweitgrößte Handelsvolumen für NFTs auf, mit einer Steigerung des Gesamtvolumens im letzten Monat von 335%.

Ein weiterer Hinweis auf die Zuversicht des Marktes ist die Anzahl an gestakten Sol verglichen mit dem insgesamt verfügbaren Supply: von insgesamt 426 Millionen zirkulierenden Sol sind laut Daten von solscan.io 394 Millionen Sol gestaked – das entspricht über 90% des Supplys.

Firedancer – Solanas Ass im Ärmel?

Ein entscheidendes Puzzleteil für den Erfolg von Solana im kommenden Bullrun könnte das Projekt „Firedancer“ sein. Dabei handelt es sich um einen neuen Netzwerk-Validator-Client, der von der Tradingfirma Jump Trading in Zusammenarbeit mit der Solana Foundation entwickelt wird. Der Client soll die Skalierung der Blockchain auf das nächste Level heben.

Validators sind Knotenpunkte im Netzwerk, die Transaktionen validieren und Blöcke zur Blockchain hinzufügen. Sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Sicherheit und Integrität des Netzwerks.

Firedancer bringt einige Schlüsseleigenschaften mit, die es von anderen Validator-Clients unterscheiden:

Höhere Leistungsfähigkeit: Durch eine optimierte Verarbeitung von Transaktionen soll Firedancer eine höhere Durchsatzrate und Effizienz als bestehende Clients erreichen. Derzeit kann Solana theoretisch 65.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten – mit Firedancer soll diese Zahl auf bis zu eine Millionen TPS steigen, so die Spekulationen am Markt.

Verbesserte Stabilität: Das Design von Firedancer zielt darauf ab, die Anfälligkeit für Netzwerkunterbrechungen zu verringern und so die Gesamtstabilität des Solana-Netzwerks zu verbessern.

Skalierbarkeit: Firedancer ist so konzipiert, dass es mit dem Wachstum des Solana-Netzwerks skaliert, was für die langfristige Entwicklung der Plattform entscheidend ist.

Firedancer befindet sich derzeit in der Entwicklungsphase und wird von der Krypto-Community mit großer Aufmerksamkeit beobachtet. Die Erwartungen sind hoch, da Verbesserungen in der Leistungsfähigkeit und Stabilität des Solana-Netzwerks das Projekt zum ersten echten Konkurrenten für Ethereum werden lassen könnten.

Investmentcase für Solana

Sollte Solana seinen derzeitigen Trend fortsetzen und mehr und mehr Projekte und Kapital anziehen, dann besteht trotz der bereits sportlichen Bewertung von 30 Milliarden $ noch enormes Wachstumspotenzial, da Solana als Infrastruktur für ein ganzes Ökosystem an Projekten zusammen mit dem Ökosystem wachsen kann. Ausgehend davon, dass der gesamte Krypto-Sektor im kommenden Bullrun massiv wachsen wird und Solana auch nur die derzeitige Bewertung von Ethereum (260 Milliarden $) als Referenzwert erreicht, würde das einem weiteren 8x entsprechen.

Noch viel interessanter sind allerdings die Projekte, die auf Solana stattfinden und eine wesentlich geringere Marktkapitalisierung haben. Der spezifischere Anwendungsfall und die deutlich kleinere Bewertung erhöhen das Risiko bei solchen Positionen um ein Vielfaches, allerdings erhöhen sie auch das Performance-Potenzial signifikant.

Hier ist ein Überblick an Projekten, in die ich kleine Positionen aufgebaut habe:

ProjekteMktc (Mio)Funktion
Decentralized Exchanges
Raydium $RAY175DEX auf Solana
Synthetify $SNY94DEX auf Solana – Handel mit synthetischen Assets
AtlasDEX $ATS0,247DEX auf Solana, Token-Swaps, Launchpad
Decentralized Finance
Solanium $SLIM22Multichain Launchpad
Guacamole $GUAC55Swap-Generator, Yield-Farming-Aggregator, Lending & Borrowing
Mango $MNGO32DeFi-Aggregator mit KI-Einbindung
Hawksight $HAWK8one-click automated Investments + yieldfarming im DeFi-Bereich
Larix $LARIX4Lending und Borrowing
Dienstleistungen
Crowny $CRWNY6dezentralisierte Werbe-Plattform – Ad Placement im Blockchain-Space
Media Network $MEDIA3Peer-to-Peer-Marktplatz für Web-Services – On-Chain-Alternative zu Amazon Webservice, Google Cloud und Co.
STEP Finance $STEP21Dashboard für das Solana-Ökosystem
NFTs
Metaplex $MPLX74NFT Generierung, Handel und Verkauf
Web3 Gaming
Aurory $AURY85Web3 Game
DeFi Land $DFI26Web3 Game
Genopets $GENE17Web3 Game
RaceFi $RACEFI3Web3 Game
Memes
Solanacorn $CORN3Memecoin

Investment-Strategie

Wie immer bei Altcoin-Positionen – vor allem solchen im Bereich einer sehr geringen Marktkapitalisierung – stecke ich nur einen sehr geringen Teil meines Portfolios in diese Strategie. Die Gesamtgröße meines Investments in das Solana-Ökosystem (den Sol-Token ausgenommen) beträgt etwa 1%.

Die Idee dahinter ist recht einfach: Solana weist das Potenzial auf, im kommenden Bullrun sehr viel Momentum aufzubauen, da Solana sich technisch als echte Alternative zu Ethereum aufzubauen scheint. Die Gebührenstruktur und Geschwindigkeit der Blockchain macht sie als Infrastruktur immer attraktiver, vor allem mit dem anstehenden Firedancer Update.

Das kann auch sehr viel Momentum für Projekte innerhalb des Ökosystems aufbauen. Die in vielen Fällen noch extrem geringe Marktkapitalisierung der Projekte funktioniert hier als Hebel, der für ein sehr großes Performance-Potenzial sorgt.

Das Solana-Ökosystem hat dabei noch einen großen Vorteil: aufgrund der Skalierung ist es möglich, auch sehr geringe Beträge in das Ökosystem zu investieren und breit zu streuen, da so gut wie kein Kapital durch Netzwerkgebühren verloren geht.

Die Projekte, die ich für meine Wette auf das Solana-Ökosystem ausgewählt habe, hören sich grundsätzlich alle vielversprechend an und weisen interessante Konzepte auf. Das ist allerdings nebensächlich. Viele Krypto-Projekte haben schon sehr viele Dinge versprochen. Die meisten scheitern jedoch. Hier geht es hauptsächlich um die Marktphase und das angesprochene mögliche Momentum. In einem Krypto-Bullrun geht es nur um Hypes und Narrative – fundamentale Bewertungen werden zur Nebensache. Sollte sich eines oder mehrere der Projekte als eine Idee mit Substanz herausstellen – umso besser. Die Hauptidee ist jedoch hier, das (Hype-)Potenzial von Solana mit Positionen innerhalb des Ökosystems mit einer sehr geringen Marktkapitalisierung als Hebel zu nutzen.

Hierbei handelt es sich nicht um eine Investment-Empfehlung, sondern ich teile lediglich meine persönliche Sicht auf den Sektor. Diese Strategie gestaltet sich als extrem riskant und dementsprechend setze ich nur einen sehr geringen Teil meines Gesamtkapitals ein. Ich kalkuliere mit ein, dass diese Gesamtposition als Totalverlust enden kann.

Eine detaillierte Einschätzung zum Sol-Token findet ihr hier.

Weitere Infos:

Für Altcoin-Investments: Du willst dir ein diversifiziertes Krypto-Portfolio für den nächsten Bullrun aufbauen, weißt aber nicht, wie du an die besten Markt-Daten kommst? Schau dir meinen Guide zu der mächtigen Altcoin-Suchmaschine Moralis Money an!

Deep Dive: Du willst dein Investment in den Krypto-Sektor ernsthaft angehen und suchst Hilfe bei der Zielfindung, der Strategie, der richtigen Börsenauswahl und generellen Ratschlägen, wie du erfolgreich ein Krypto-Portfolio aufbauen kannst? Dann kann mein E-Book dir weiterhelfen: „Das Krypto-Investment-Kompendium: Wie man mit Bitcoin und Co. langfristig Wohlstand aufbaut

Disclaimer: Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Sie ersetzen nicht die selbständige, sorgfältige Prüfung und eingehende Analyse des Investments (Due Diligence), sowohl in Bezug auf seine Chancen als auch auf seine Risiken und ihre persönliche Tragbarkeit. Die Informationen stellen ausdrücklich keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder anderen Anlageprodukten dar. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des Autors wieder. Weder der Autor noch decentralist.de haften für Verluste oder Schäden irgendwelcher Art, die im Zusammenhang mit dem Inhalt des Artikels oder einem auf der Grundlage der darin enthaltenen Informationen getätigten Investment stehen.

Weitere Infos:

Für Altcoin-Investments: Du willst dir ein diversifiziertes Krypto-Portfolio für den nächsten Bullrun aufbauen, weißt aber nicht, wie du an die besten Markt-Daten kommst? Schau dir meinen Guide zu der mächtigen Altcoin-Suchmaschine Moralis Money an!

Krypto-Portfolio-Guide: Du suchst nach einer kompakten Anleitung, die dir alle Schritte von A bis Z erklärt, wie du ein komplettes Krypto-Portfolio aufbauen und managen kannst? Dann wirf mal einen Blick in mein E-Book „Krypto-Portfolio-Guide – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Aufbau eines starken Portfolios“. Dort erkläre ich ganz genau, wie man Kryptowährungen kaufen kann, wie man Wallets richtig benutzt und verwaltet, gebe zwei Modell-Portfolios mit insgesamt 20 sorgfältig ausgewählten, chancenreichen Projekten, gebe eine umfassende Investment-Strategie und erkläre, wie man ein Krypto-Portfolio richtig managed.

Krypto & Steuern: Steuern sind ein kompliziertes Thema in der Krypto-Welt. In meinem Guide erfährst du alle grundlegenden Dinge und ich zeige ein Tool, mit dem man seine Krypto-Steuererklärung einfach umsetzen kann: Krypto-Steuer-Guide für deutsche Investoren

Disclaimer: Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Sie ersetzen nicht die selbständige, sorgfältige Prüfung und eingehende Analyse des Investments (Due Diligence), sowohl in Bezug auf seine Chancen als auch auf seine Risiken und ihre persönliche Tragbarkeit. Die Informationen stellen ausdrücklich keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder anderen Anlageprodukten dar. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des Autors wieder. Weder der Autor noch decentralist.de haften für Verluste oder Schäden irgendwelcher Art, die im Zusammenhang mit dem Inhalt des Artikels oder einem auf der Grundlage der darin enthaltenen Informationen getätigten Investment stehen.