Zukunft von Web3-Gaming: Ein kritischer Blick auf den Markt

In den letzten Jahren ist das Phänomen des Web3-Gamings immer stärker in den Fokus gerückt. Doch die Herausforderung, eine breite Masse anzusprechen, bleibt bestehen. Drei erfahrene Branchenexperten werfen einen Blick auf die Zukunft dieser innovativen Gaming-Welt.

Mainstream-Adoption ist entscheidend

Jennifer Poulson, mit 18 Jahren Erfahrung in der Spieleindustrie, darunter bei Bandai Namco und Riot Games, hat die Bedeutung des Mainstream-Publikums für Web3-Spiele in einem Gespräch mit dem Branchen-Portal Cointelegraph betont. Ihr zufolge ist es entscheidend, Spiele zu entwickeln, die für alle Gamer attraktiv sind, unabhängig von Web3-Elementen.

Traditionelle Spieler zeigen jedoch eine gewisse Zurückhaltung gegenüber Kryptowährungen und NFTs. Eine Studie von Coda Labs aus dem Jahr 2022 offenbarte, dass herkömmliche Gamer Krypto und NFTs nur mit durchschnittlich 4.5 bzw. 4.3 von 10 Punkten bewerten.

Poulson betont die Wichtigkeit einer Zusammenarbeit mit Mainstream-Publishern und -Studios, um Web3-Elemente sinnvoll in Spiele zu integrieren. Laut einem Bericht von Game7 werden derzeit sechs von zehn Web3-Spielen von Mainstream-Vertriebsplattformen ausgeschlossen, was die Herausforderung verdeutlicht.

Trotzdem gibt es Fortschritte: Der Epic Games Store listet zunehmend mehr Web3-Spiele, mit einem Höchststand von 69 Spielen im Oktober 2023. Der Release von Illuvium Arena am 28. November ist hier einer der heißesten Kandidaten, da der Web3-Gaming-Titel als Hoffnung gewertet wird, das erste Triple-A-Spiel aus der Branche zu werden, welches den Sprung in den Mainstream schafft.

Nahtlose Integration als beste Lösung

Die Frage bleibt, ob Web3-Spiele ohne ein Mainstream-Publikum überleben können. Poulson glaubt, dass sie weiterhin existieren werden, aber langfristig alle Spiele Web3-Elemente enthalten könnten. Diese Integration könnte so nahtlos erfolgen, dass Spieler möglicherweise nicht einmal bemerken, dass sie ein Blockchain-Spiel spielen.

Daniel Paez, ehemaliger Senior Manager bei Blizzard und aktueller Vizepräsident für das Web3-Kartenspiel Gods Unchained, sieht das Mainstream-Publikum ebenfalls als entscheidend an. Mit über 800.000 täglichen Spielern bei Web3-Spielen im Vergleich zu 11,9 Millionen bei Minecraft, ist das Potenzial unverkennbar.

Michael Rubinelli, ehemals bei Disney, THQ und Electronic Arts tätig, betont die Notwendigkeit einer „Durchbruchsanwendung“, um Web2-Entwickler und Spieler von den Vorteilen von Web3 zu überzeugen.

Die Zukunft von Web3-Gaming steht an einem entscheidenden Punkt. Die Branche muss sowohl traditionelle Gamer als auch Entwickler überzeugen und gleichzeitig einzigartige Spielerlebnisse bieten. Die Integration von Web3 in den Mainstream der Spieleindustrie wird letztlich davon abhängen, wie überzeugend und nahtlos diese neuen Technologien in bestehende und neue Spielewelten integriert werden können.

Wie mein langfristiger Ausblick für den Subsektor Web3 Gaming ist, erfahrt ihr in meiner Investment-Idee. Meine Picks im Web3-Gaming-Bereich erfahrt ihr in meiner Review.

Weitere Infos:

Für Altcoin-Investments: Du willst dir ein diversifiziertes Krypto-Portfolio für den nächsten Bullrun aufbauen, weißt aber nicht, wie du an die besten Markt-Daten kommst? Schau dir meinen Guide zu der mächtigen Altcoin-Suchmaschine Moralis Money an!

Deep Dive: Du willst dein Investment in den Krypto-Sektor ernsthaft angehen und suchst Hilfe bei der Zielfindung, der Strategie, der richtigen Börsenauswahl und generellen Ratschlägen, wie du erfolgreich ein Krypto-Portfolio aufbauen kannst? Dann kann mein E-Book dir weiterhelfen: „Das Krypto-Investment-Kompendium: Wie man mit Bitcoin und Co. langfristig Wohlstand aufbaut

Disclaimer: Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Sie ersetzen nicht die selbständige, sorgfältige Prüfung und eingehende Analyse des Investments (Due Diligence), sowohl in Bezug auf seine Chancen als auch auf seine Risiken und ihre persönliche Tragbarkeit. Die Informationen stellen ausdrücklich keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder anderen Anlageprodukten dar. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des Autors wieder. Weder der Autor noch decentralist.de haften für Verluste oder Schäden irgendwelcher Art, die im Zusammenhang mit dem Inhalt des Artikels oder einem auf der Grundlage der darin enthaltenen Informationen getätigten Investment stehen.

Weitere Infos:

Für Altcoin-Investments: Du willst dir ein diversifiziertes Krypto-Portfolio für den nächsten Bullrun aufbauen, weißt aber nicht, wie du an die besten Markt-Daten kommst? Schau dir meinen Guide zu der mächtigen Altcoin-Suchmaschine Moralis Money an!

Krypto-Portfolio-Guide: Du suchst nach einer kompakten Anleitung, die dir alle Schritte von A bis Z erklärt, wie du ein komplettes Krypto-Portfolio aufbauen und managen kannst? Dann wirf mal einen Blick in mein E-Book „Krypto-Portfolio-Guide – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Aufbau eines starken Portfolios“. Dort erkläre ich ganz genau, wie man Kryptowährungen kaufen kann, wie man Wallets richtig benutzt und verwaltet, gebe zwei Modell-Portfolios mit insgesamt 20 sorgfältig ausgewählten, chancenreichen Projekten, gebe eine umfassende Investment-Strategie und erkläre, wie man ein Krypto-Portfolio richtig managed.

Krypto & Steuern: Steuern sind ein kompliziertes Thema in der Krypto-Welt. In meinem Guide erfährst du alle grundlegenden Dinge und ich zeige ein Tool, mit dem man seine Krypto-Steuererklärung einfach umsetzen kann: Krypto-Steuer-Guide für deutsche Investoren

Disclaimer: Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Sie ersetzen nicht die selbständige, sorgfältige Prüfung und eingehende Analyse des Investments (Due Diligence), sowohl in Bezug auf seine Chancen als auch auf seine Risiken und ihre persönliche Tragbarkeit. Die Informationen stellen ausdrücklich keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder anderen Anlageprodukten dar. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des Autors wieder. Weder der Autor noch decentralist.de haften für Verluste oder Schäden irgendwelcher Art, die im Zusammenhang mit dem Inhalt des Artikels oder einem auf der Grundlage der darin enthaltenen Informationen getätigten Investment stehen.