Ex-CIA-Direktor: Steigender US-Schuldenberg ist eine Bedrohung für die nationale Sicherheit

Die Staatsverschuldung der USA wächst in rasantem Tempo. Neue Daten des Finanzministeriums zeigen, dass die ausstehenden Schulden der Nation von 33,990 Billionen US-Dollar am 2. Januar dieses Jahres auf 34,866 Billionen US-Dollar am 2. Juli gestiegen sind. Dies entspricht einem Anstieg von über 876 Milliarden US-Dollar innerhalb von sechs Monaten. Diese Entwicklung hat die Aufmerksamkeit des ehemaligen Außenministers und Ex-CIA-Direktors Mike Pompeo auf sich gezogen.

Pompeo warnt vor nationaler Sicherheitsbedrohung

In einem neuen Beitrag der Washingtoner Non-Profit-Organisation American Center for Law and Justice (ACLJ) bezeichnet Pompeo die wachsende Verschuldung als Bedrohung für die nationale Sicherheit. Er verweist auf Daten des Congressional Budget Office (CBO), einer unparteiischen Bundesbehörde, die davor warnt, dass das Haushaltsdefizit für das Fiskaljahr 2024 voraussichtlich 2 Billionen US-Dollar erreichen wird – 300 Milliarden US-Dollar mehr als das Defizit von 1,7 Billionen US-Dollar im Vorjahr.

„Unsere Staatsverschuldung betrug im letzten Jahr 97,3 % unseres nationalen BIP; in zehn Jahren schätzt das CBO, dass sie auf 122 % des BIP ansteigen wird. Wir werden buchstäblich mehr Schulden haben, als die gesamte Wirtschaft – die größte, dynamischste und mächtigste der Welt – zu produzieren imstande ist“, so Pompeo.

Mögliche Folgen für den US-Dollar und die globale Machtverteilung

Pompeo warnt, dass das Rekordhoch der Verschuldung wahrscheinlich zu einer Abwertung des US-Dollars führen und den Rivalen der USA mehr Einfluss auf der globalen Bühne verschaffen wird. „Anhaltend hohe Schulden, Zinssätze und Inflation können langfristig den Wert des US-Dollars schwächen – ein katastrophales Ergebnis, das nur Amerikas Gegnern in Peking, Moskau und Teheran zugutekommen würde, da sie bestrebt sind, die Weltwirtschaft von den Vereinigten Staaten wegzulenken“, erklärt Pompeo.

Aufruf zur Besinnung auf wirtschaftliche Grundprinzipien

Pompeo betont weiter, dass kein Unternehmen oder Land, unabhängig von seiner Größe, immun gegen die verheerenden Auswirkungen des Betriebs mit Defiziten ist. „Dies ist eine grundlegende Wahrheit: Egal wie groß oder wohlhabend ein Unternehmen ist, das Arbeiten mit Defiziten führt unweigerlich zum Scheitern. Unsere Bundesregierung hat diese essenzielle Wahrheit vergessen. Wir müssen uns der Bedrohung bewusst werden, die Amerikas wachsende Staatsverschuldung für die Zukunft unseres Landes darstellt, bevor es zu spät ist.“

Weitere Infos:

Für Altcoin-Investments: Du willst dir ein diversifiziertes Krypto-Portfolio für den nächsten Bullrun aufbauen, weißt aber nicht, wie du an die besten Markt-Daten kommst? Schau dir meinen Guide zu der mächtigen Altcoin-Suchmaschine Moralis Money an!

Krypto-Portfolio-Guide: Du suchst nach einer kompakten Anleitung, die dir alle Schritte von A bis Z erklärt, wie du ein komplettes Krypto-Portfolio aufbauen und managen kannst? Dann wirf mal einen Blick in mein E-Book „Krypto-Portfolio-Guide – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Aufbau eines starken Portfolios“. Dort erkläre ich ganz genau, wie man Kryptowährungen kaufen kann, wie man Wallets richtig benutzt und verwaltet, gebe zwei Modell-Portfolios mit insgesamt 20 sorgfältig ausgewählten, chancenreichen Projekten, gebe eine umfassende Investment-Strategie und erkläre, wie man ein Krypto-Portfolio richtig managed.

Krypto & Steuern: Steuern sind ein kompliziertes Thema in der Krypto-Welt. In meinem Guide erfährst du alle grundlegenden Dinge und ich zeige ein Tool, mit dem man seine Krypto-Steuererklärung einfach umsetzen kann: Krypto-Steuer-Guide für deutsche Investoren

Disclaimer: Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Sie ersetzen nicht die selbständige, sorgfältige Prüfung und eingehende Analyse des Investments (Due Diligence), sowohl in Bezug auf seine Chancen als auch auf seine Risiken und ihre persönliche Tragbarkeit. Die Informationen stellen ausdrücklich keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder anderen Anlageprodukten dar. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des Autors wieder. Weder der Autor noch decentralist.de haften für Verluste oder Schäden irgendwelcher Art, die im Zusammenhang mit dem Inhalt des Artikels oder einem auf der Grundlage der darin enthaltenen Informationen getätigten Investment stehen.

Disclaimer auf Deutsch: Der Krypto-Sektor jenseits von Bitcoin ist ein verdammtes Casino. Einzelne Coins können zwar komplett durch die Decke gehen, das Risiko eines Totalverlustes ist jedoch auch an der Tagesordnung. Altcoins haben in den meisten Fällen nichts mit Investments zu tun, sondern sind viel mehr reine Spekulation. Wenn ihr am Casino-Tisch Platz nehmt, dann macht ihr das auf eigene Gefahr. Ich zeige hier, wie ich im Krypto-Sektor unterwegs bin und welche Strategien ich benutze, weil ich das Thema liebe und gerne darüber spreche. Ihr könnt mit den Informationen machen, was ihr wollt, ihr seid erwachsen – eine Empfehlung von meiner Seite ist es definitiv nicht. Ich empfehle gar nichts, jeder Mensch sollte eigene, auf ausführlicher Recherche, gesundem Menschenverstand und individueller Risikoabwägung basierende Entscheidungen darüber treffen, was man mit seinem eigenen Geld machen möchte.