Coinbase CEO: Bitcoin kann ein „check and balance“ für das Dollar-Sytem sein


Brian Armstrong, CEO von Coinbase, diskutierte auf der Social Media-Plattform X über Bitcoins Rolle in der westlichen Zivilisation und dessen Fähigkeit, der Inflation entgegenzuwirken. Er sieht Bitcoin (BTC) als Alternative zu Fiat-Währungen wie dem Dollar, Yuan und Euro, um Inflationsprobleme anzugehen.

Armstrong sieht in Krypto keine Bedrohung für den US-Dollar, sondern eine Ergänzung, die den Dollar stützt und langfristige amerikanische Interessen schützt. Er bevorzugt die Umschichtung von Dollar in Kryptowährungen statt in andere Fiat-Währungen.

Zusätzlich betont er die Vorteile von Bitcoin gegenüber Fiat-Währungen und die Rolle von dollarunterstützten Stablecoins wie USDC beim Übergang. Armstrong unterstützt das Nebeneinander von Fiat und Krypto.

Die Coinbase-Werbung „Break The Cycle“ erregte Aufsehen in der Krypto-Community, indem sie zeigte, wie das traditionelle Finanzsystem Menschen in ihren Zielen behindert. Die Werbung erhielt über 4 Millionen Aufrufe auf Social Media-Plattform X. Billy Markus, Mitbegründer von Dogecoin, lobte die Werbung für ihre Darstellung des Krypto-Engagements vieler Menschen als Antwort auf Systemversagen.

Armstrong als letzter großer „Maincharakter“ im Krypto-Sektor?


In einer Zeit voller Skandale und Unsicherheiten in der Kryptowährungsbranche hebt sich der CEO von Coinbase, mit Beständigkeit ab. Er führt Coinbase seit über einem Jahrzehnt, hat die Börse in den USA etabliert und sie durch Expansionen, wie den Einstieg in den Derivatehandel und Partnerschaften mit Bitcoin-ETFs, weiterentwickelt. Trotz rechtlicher Herausforderungen durch eine Klage der US-Börsenaufsicht SEC wegen angeblicher illegaler Wertpapiergeschäfte, bleibt Armstrong visionär und engagiert.

Er betrachtet Coinbase als Verfechter der Rechtsstaatlichkeit und regulatorischer Transparenz, was das Unternehmen zu einem der weltweit am strengsten regulierten Krypto-Unternehmen macht. Armstrong gründete auch „Stand With Crypto“, eine Organisation, die sich für Krypto-Interessen einsetzt. Trotz der Herausforderungen der Branche bleibt Armstrong eine konstante und zuversichtliche Führungspersönlichkeit, die die Geschäftsinteressen von Coinbase und die Ziele der Krypto-Gemeinschaft vertritt.

Weitere Infos:

Für Altcoin-Investments: Du willst dir ein diversifiziertes Krypto-Portfolio für den nächsten Bullrun aufbauen, weißt aber nicht, wie du an die besten Markt-Daten kommst? Schau dir meinen Guide zu der mächtigen Altcoin-Suchmaschine Moralis Money an!

Deep Dive: Du willst dein Investment in den Krypto-Sektor ernsthaft angehen und suchst Hilfe bei der Zielfindung, der Strategie, der richtigen Börsenauswahl und generellen Ratschlägen, wie du erfolgreich ein Krypto-Portfolio aufbauen kannst? Dann kann mein E-Book dir weiterhelfen: „Das Krypto-Investment-Kompendium: Wie man mit Bitcoin und Co. langfristig Wohlstand aufbaut

Disclaimer: Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Sie ersetzen nicht die selbständige, sorgfältige Prüfung und eingehende Analyse des Investments (Due Diligence), sowohl in Bezug auf seine Chancen als auch auf seine Risiken und ihre persönliche Tragbarkeit. Die Informationen stellen ausdrücklich keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder anderen Anlageprodukten dar. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des Autors wieder. Weder der Autor noch decentralist.de haften für Verluste oder Schäden irgendwelcher Art, die im Zusammenhang mit dem Inhalt des Artikels oder einem auf der Grundlage der darin enthaltenen Informationen getätigten Investment stehen.

Weitere Infos:

Für Altcoin-Investments: Du willst dir ein diversifiziertes Krypto-Portfolio für den nächsten Bullrun aufbauen, weißt aber nicht, wie du an die besten Markt-Daten kommst? Schau dir meinen Guide zu der mächtigen Altcoin-Suchmaschine Moralis Money an!

Krypto-Portfolio-Guide: Du suchst nach einer kompakten Anleitung, die dir alle Schritte von A bis Z erklärt, wie du ein komplettes Krypto-Portfolio aufbauen und managen kannst? Dann wirf mal einen Blick in mein E-Book „Krypto-Portfolio-Guide – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Aufbau eines starken Portfolios“. Dort erkläre ich ganz genau, wie man Kryptowährungen kaufen kann, wie man Wallets richtig benutzt und verwaltet, gebe zwei Modell-Portfolios mit insgesamt 20 sorgfältig ausgewählten, chancenreichen Projekten, gebe eine umfassende Investment-Strategie und erkläre, wie man ein Krypto-Portfolio richtig managed.

Krypto & Steuern: Steuern sind ein kompliziertes Thema in der Krypto-Welt. In meinem Guide erfährst du alle grundlegenden Dinge und ich zeige ein Tool, mit dem man seine Krypto-Steuererklärung einfach umsetzen kann: Krypto-Steuer-Guide für deutsche Investoren

Disclaimer: Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Sie ersetzen nicht die selbständige, sorgfältige Prüfung und eingehende Analyse des Investments (Due Diligence), sowohl in Bezug auf seine Chancen als auch auf seine Risiken und ihre persönliche Tragbarkeit. Die Informationen stellen ausdrücklich keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder anderen Anlageprodukten dar. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des Autors wieder. Weder der Autor noch decentralist.de haften für Verluste oder Schäden irgendwelcher Art, die im Zusammenhang mit dem Inhalt des Artikels oder einem auf der Grundlage der darin enthaltenen Informationen getätigten Investment stehen.